SPD Dortmund-Süd

SPD-Katalog für 2016 - Klausur der BV-Fraktion

Kommunalpolitik

Die Klausur der SPD-Bezirksvertretungsfraktion Innenstand-Ost stand ganz im Zeichen der Festlegung der Themenschwerpunkte für das kommende Jahr. Carsten Wember, SPD-Fraktionssprecher: "Wir haben uns vorgenommen, im Stadtbezirk weiter Akzente zu setzen neben den schon bekannten Daueraufgaben wie Sanierung des öffentlichen Raums oder Modernisierung von Schulen, Kitas bzw. Kindergärten, Spielplätzen." Ein Hauptaugenmerk gilt dabei der Gestaltung des Wohnumfelds. Hier muss nicht nur die Pflege von Baumscheiben und Co. intensiviert werden, sondern es ist immens wichtig, auch Schmierereien oder Verunreinigungen an Wänden konsequent zu begegnen. Wember und Bezirksbürgermeister Udo Dammer dazu: "Nach den sehr guten Erfahrungen mit der Säuberungsaktion an der Mauer Ostfriedhof und verschiedenen Graffiti-Gestaltungen wollen wir frisches Geld in die Hand nehmen, um weitere Problemflächen in den Griff zu bekommen." Auffällig sind hier immer wieder die Fußgängertunnel an der Hohe Straße oder auch die Treese-Plastik an der B 54. Beim Thema Optimierung des Straßenbegleitgrüns schlägt die SPD vor, externe Dienstleister ins Boot zu holen. Mit ihnen können dann konkrete Maßnahmen verabredet werden, die den Wohlfühlfaktor in den einzelnen Vierteln augenscheinlich verbessern.

Natürlich lässt die SPD-Fraktion 2016 nicht locker bei der Erweiterung der Anwohnerparkzonen. Die Genossen bleiben garantiert am Ball, denn die Bedarfslage in der südlichen Innenstadt spitzt sich rasant zu. Engmaschig begleitet werden aber auch die aktuellen Überlegungen zur Verbesserung des Radverkehrs. Carsten Wember abschließend: "Wir sind u. a. sehr gespannt, welche Ideen die Verwaltung präsentiert beim Thema Radschnellweg Ruhr. Hier steht für uns der Bereich zwischen Hohe Straße und Ruhrallee im Fokus. Und dann machen wir weiterhin Druck, damit der Gartenstadtradweg endlich umgesetzt wird."

 
 

Counter

Besucher:140827
Heute:3
Online:1
 

KLARTEXT aus SÜD

SÜD-WAHLFLYER für den 25. Mai als PDF-Dokument unter dem Menüpunkt DOWNLOADS, Überschrift KOMMUNALPOLITIK aufrufbar!

 

KLARTEXT IM STADTBEZIRK

SPD-WAHLFLYER für den 25. Mai als PDF-Dokument unter dem Menüpunkt DOWNLOADS, Überschrift KOMMUNALPOLITIK aufrufbar!

 

BILANZ FRAKTION STADTBEZIRK

INFO als PDF-Dokument unter dem Menüpunkt DOWNLOADS, Überschrift KOMMUNALPOLITIK aufrufbar!

 

WebsoziInfo-News

24.09.2017 19:52 „Wir werden die Demokratie verteidigen!“
Die SPD will angesichts herber Verluste bei der Bundestagswahl in die Opposition gehen. Kanzlerkandidat Martin Schulz will den Erneuerungsprozess der Partei als Vorsitzender vorantreiben. Er sprach von einem „schweren und bitteren Tag“ für die SPD. Als wichtigste Aufgabe für die Sozialdemokratie nannte Schulz den Kampf gegen Rechts. weiterlesen auf spd.de

21.09.2017 19:44 Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit
Es sind nur noch wenige Stunden bis die Wahllokale öffnen. Wir kämpfen unermüdlich für mehr Gerechtigkeit. Diese vier Kernprojekte gibt es nur mit einer SPD-Regierung. Garantiert! Gerechte Löhne für Frauen und Männer. Bessere Schulen. Sichere und stabile Renten. Mehr Zusammenhalt in Europa. Am Sonntag beide Stimmen für die SPD! Unser Regierungsprogramm

21.09.2017 18:45 Du willst mit anpacken?
Um den Wahlsieg zu erreichen und Martin Schulz zum Kanzler zu machen, braucht es jeden und jede. In den letzten 72 Stunden klopfen wir an Türen, sprechen mit Menschen, zeigen Freunden wofür die SPD steht und diskutieren mit Interessierten im Netz. Wir wollen, dass die Menschen erfahren: Martin Schulz hat einen Plan für das Land.

20.09.2017 06:31 Weltkindertag 2017: „Kindern eine Stimme geben!“
Der diesjährige Weltkindertag am 20. September steht unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ Wenige Tage vor der Bundestagswahl macht das den Handlungsbedarf deutlich. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen Kinder und Jugendliche in Zukunft noch stärker beteiligen. Und wir werden das Wahlalter bei Bundestagswahlen absenken. „Wir wollen, dass künftig auch auf Bundesebene Jugendliche bereits ab

19.09.2017 19:29 Flüchtlingskindern eine Chance durch Bildung geben
Weltweit sind über die Hälfte aller Flüchtlinge Kinder, unter den Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar sind es sogar 60 Prozent. Am morgigen Weltkindertag rückt das Schicksal von Flüchtlingskindern in den Mittelpunkt. Sie haben nicht nur ihr Zuhause verloren. Die meisten werden auch ihrer Zukunft beraubt, indem sie keinen Zugang zu Bildung erhalten. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich im

Ein Service von info.websozis.de